[one_third valign=“top“ animation=“none“]

Mag. Norbert Karner
MAG. NORBERT KARNER | © T. Magyar

[/one_third]

[two_third_last valign=“top“ animation=“none“]

[quote author_name=“Seneca“ author_image=“https://lagerfeld.adjulia.com/wp-content/uploads/2015/01/space.gif“ size=“big“ style=“simple“]

Nicht, weil es schwer ist, wagen wir es nicht,
sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer.

[/quote]

[/two_third_last]

[space value=“4″]

[/space]

[one_third valign=“top“ animation=“none“]

Hintergrund

  • selbstständiger Unternehmensberater seit 2002
  • laufende Vortragstätigkeit zu Kostenrechnung, Buchhaltung, Sozialversicherung, Steuerfragen, etwa an
    der FH Wien und der WK
  • Fachkundiger Laienrichter am Arbeits- und Sozialgericht Korneuburg seit 2007
  • ehemals Geschäftsführer der Humanomed Krankenhaus Management GmbH (Ressort Finanzen, EDV, Bauten
    und Technik sowie Einkauf)
  • mehrere Jahre Assistent und später Abteilungsleiter im Rechnungswesen der Austria-Collegialität Versicherung AG
    bzw. BARC Finanzservice GmbH
  • eineinhalb Jahre Berufsanwärter in Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungskanzleien
  • verheiratet seit 1990, Vater eines Sohnes

[/one_third]

[one_third valign=“top“ animation=“none“]

Qualifikationen

  • Studium Handelswissenschaften an der WU-Wien
  • Dreijährige transaktionsanalytisch-systemische Coaching- und Supervisionsausbildung bei ProWeg (Hans Georg Hauser, Werner Vogelauer u.a.)
  • Laufende Fortbildung in fachspezifischen Themen
  • Studium Konzertfach Klarinette am Konservatorium der Stadt Wien

 

[/one_third]

[one_third_last valign=“top“ animation=“none“]

Publikationen

Buch

Norbert Karner, Daniela Pucher: OEG, KEG, GmbH & Co. – Mit der optimalen Rechtsform zum Geschäftserfolg, Heidelberg, Redline Wirtschaft 2005, ISBN 3-636-01317-3

Artikel/Vorträge

[list type=“icon“ style=“simple“ icon=“file-text“ icon_color=“#720d02″]

[/list]

[/one_third_last]

[divider style=“none“]

[/divider]

[message type=“info“]

Die Beiträge wurden nach bestem Wissen und Gewissen verfasst. Dennoch wird für etwaige Irrtümer keine Haftung übernommen und ersetzen sie keinesfalls eine Beratung!

[/message]